„Artgerecht ist nur die Freiheit“ – Lesung von Hilal Sezgin

10407508_517423401696783_2656236472959873771_nWir laden ein zu einem Vortrag von Hilal Sezgin:

Hilal Sezgin, geb. 1970, studierte Philosophie in Frankfurt am Main. Seit 2007 lebt sie als freie Journalistin und Buchautorin in der Lüneburger Heide, wo sie  einen kleinen Lebenshof mit Schafen und Hühnern betreibt.

Im Rahmen eines Vortrags wird sie uns ihr neues Buch „Artgerecht ist nur die Freiheit“ vorstellen. Hilal Sezgin geht der Frage nach, ob wir Tiere im medizinischen Interesse malträtieren und ob wir sie einsperren, töten und essen dürfen.
In einer lebhaften Auseinandersetzung mit anderen (tier-)ethischen Positionen plädiert sie dafür, Tiere als Individuen mit eigenen Rechten anzuerkennen – auch in unserem eigenen Interesse.

Mittwoch, 18.06.2014
Um 18 Uhr im EW-Gebäude (15/130)
Seminarstraße 20 / Uni OS
– EINTRITT FREI –

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit Euch!

Die Tierrechtsinitiative Osnabrück

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s