Kochkurs Premiere – Vegane Grundlagen mit Sabine aus dem Immergrün in Harsewinkel in der evangelischen FaBi am 27.3.15

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Premiere für uns: Die Organisation eines Kochkurses für vegane Grundlagen, der sich in erster Linie an noch nicht vegan essende Personen richtete. Letzte Woche war es so weit: Am Mittwoch, den 25.3.15, begrüßten wir um 17 Uhr 18 TeilnehmerInnen und unsere Kursleiterin Sabine in den organisierten Räumlichkeiten.

Nach kurzer Vorstellung unsererseits erzählte Sabine aus welchen Gründen sie sich selbst vor 17 Jahren für eine vegane Ernährung bzw. einen veganen Lebensstil entschieden hat: Zunächst aus Mitgefühl anderen Tieren gegenüber und nach 2 Jahren verstärkt durch den gesundheitlichen Aspekt. Anschließend wurden die TeilnehmerInnen gebeten, anzugeben, was sie dazu bewegt hat, sich für den Kurs anzumelden. Die Aussagen reichten hier von „Neugier“, „Interesse an neuen Rezepten“, zunehmendem Verdrängungsaufwand beim Konsum von aus Tieren hergestellten Nahrungsmitteln, Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Suche nach Alternativen bis zu „ich wurde mit dem Kurs überrascht – aber positiv“

Bevor es an das eigentliche Kochen ging, stelle Sabine viele verschiedene Produkte vor, mit denen sich die eigene Küche bereichern lässt und tierliche Produkte überflüssig werden. Die TeilnehmerInnen sogen diese Informationen interessiert auf und durften sich im Anschluss an einer Verköstigung von diversen Speisen und Kleinigkeiten erfreuen. So wurden frisches Brot, Kartoffelsalat, Fleischsalat, einige Aufstriche, Käse und Wurst herumgereicht. Weitere Highlights waren vielfältige Sorten von pflanzlichen Drinks, Sojajoghurts und ein paar Sorten Schokolad!

Nach diesem umfangreichen Vorgeplänkel ging es in die geräumige Küche. Zubereitet wurden Majyonnaise, Käsesauce, Rührei, Pizza, Salat und dazugehöriges Dressing. Sämtliche Rezepte wurden von Sabine erläutert und konnten auch in einem Rezeptheftchen nachgelesen werden, welches die TeilnehmerInnen mitnehmen konnten, um so zu Hause weitermachen zu können.

Zufriedene Gesichter, anregende Diskussionen, leere Teller und volle Bäuche beschreiben die Situation im Speiseraum wohl sehr passend.

Damit die TeilnehmerInnen nicht nur eine kleine Seite der veganen Ernährung kennenlernen, stellte die Tierrechtsinitiative zudem verschiedenes Informationsmaterial bereit, um so für die eigentlichen Gründe – in erster Linie Recht auf Leben für alle Lebewesen sowie ökologische und gesundheitliche Aspekte – einer pflanzlichen Ernährung zu sensibilisieren.

Wir hoffen, dass alle einen schönen Abend mit Sabine und uns verbracht haben. In Zukunft wird es durch die sehr positiven und konstruktiven Vorschläge sicher weitere Kochkurse geben (Aufbau- und Specials-Kurse (Mehrgänge-Menüs/Menüs für besondere Anlässe, Kuchen und Torten, Weihnachtsbäckerei, …).

Wir bedanken uns bei den Teilnehmern, Sabine und der evangelischen FaBi!

Wir hoffen, dass allen der Abend so gut gefallen hat wie uns!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s